Logo Int Tage des Erzählens

Internationale Tage des Erzählens 2022 an der Nahe

Die größten Taten gehen unter, und nichts bleibt zurück, Märchen aber leben, wenn sie gut sind, sehr lange. - Tolstoi

Vita Ricarda Koch

Vita Ricarda Koch

„Gestatten: mein Name ist Koch – Koch wie Bäcker.“

Frischgebackene Erzählerin ist sie, die Frau Koch aus Bad Salzuflen, genau genommen seit März diesen Jahres. Auf ihrer noch kleinen aber durchaus schon feinen Speisekarte findet man Süßes und Warmherziges für den Kaffeeklatsch, Tiefsinniges zum Knabbern, knackig-frische Anekdotensnacks, ein kurzer Schwank to-go, aber auch üppige königliche mehrgängige Menüs für kleine und große Leute. Bei Bedarf wird ein kleiner musikalischer Verdauungsschnaps gereicht.
Mutig hat sie sich auch in der internationalen Märchen-, Sagen-, und Geschichtenküche umgeschaut und allerlei gutverträgliche Leckerbissen für jung und alt entdeckt. Das Schöne daran, alles wird immer frisch zubereitet!
Beim Besuch eines kulinarischen Märchenabends im Deutschen Märchen & Wesersagenmuseum in Bad Oeynhausen vor ca. 3 Jahren entdeckte sie das Thema „Freies Erzählen“ und war von stund an verzaubert. Im Vergangenen Herbst rief sie: „Ich schmeiß alles hin und werd‘ Prinzessin!“. Es folgte eine Ausbildung zur Erzählerin und eine weitere als Stadtführerin. Ihr Motto: Märchenhafte Geschichten und Geschichtliches to go.